Comic zeichnen mit Thomas Marutschke

Feuerspeiende Elefanten, Horrorschule, Spinja und die Bedrohung durch K48C - was hat das mit der Rüsselsheimer Volksbank zu tun?

Rüsselsheim, den 21. April 2018 – Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren machten am Samstag Bekanntschaft mit dem Comiczeichnen. Die Rüsselsheimer Volksbank lud ihre jugendlichen Mitglieder zu einem Comiczeichenkurs ein. Thomas Marutschke, (Dipl. Designer und Illustrator) erläuterte in einem Workshop die Grundlagen zum Zeichnen eines Comics.

Die TeilnehmerInnen erfuhren Interessantes über die Entwicklung einer Hauptfigur, über Storyfindung, Seitenaufteilung, Lettering etc. Nach einer kurzen Einführung starteten die Kids und ließen ihrer Fantasie freien Lauf. „Das ist schon erstaunlich, was Kinder in drei Stunden auf die Beine stellen!“ freute sich Timo Schmuck, Bereichsleiter Marketing und Vertrieb bei der Rüsselsheimer Volksbank. Thomas Marutschke ergänzt: „Die Ergebnisse sind jedes Jahr aufs Neue faszinierend.“  Die Kinder brachten feuerspeiende Elefanten, Spinnenmonster und vieles mehr aufs Papier. Hoch konzentriert und voller Begeisterung entstanden sehr unterschiedliche Geschichten. Die Ergebnisse können die nächsten zwei Wochen in der Hauptstelle am Löwenplatz in Rüsselsheim besichtigt werden.

Mehr über die Veranstaltungen für Mitglieder der Rüsselsheimer Volksbank unter: www.R-Volksbank.de/veranstaltung.