Rüsselsheimer Volksbank mit Mitgliedern auf Geisterjagd

Rüsselsheim, 05.02.2016

Am Wochenende lud die Rüsselsheimer Volksbank ihre jungen Mitglieder im Alter von 6-11 Jahren zu einem Familienkonzert ins Theater in Rüsselsheim ein: “Der Meisterdieb und das Geisterquartett“ nannte sich das Stück. Anschließend hatten die Gäste die Möglichkeit, die Künstler persönlich bei einem Meet & Greet kennen zu lernen.

Die Kinder, allesamt inkl. ihrer Familien VIP-Gäste der Rüsselsheimer Volksbank, waren zu einem Familienkonzert mit dem Pindakaas Saxophonquartett und dem Schauspieler Martin Heim eingeladen.

Die Vorführung bestand aus einer musikalisch-geprägten Aufführung einer Geschichte um einen legendären und gefürchteten Meisterdieb namens Paolo Passepartout. Er hat einen sehr wichtigen Auftrag, nämlich die wertvollste Musik zu stehlen. Die Kinder durften hautnah erfahren, ob er diesen Auftrag erledigen konnte. Die Wahl fiel dem Meisterdieb nicht leicht. Die Kinder hörten der Musik ganz genau zu, denn es gab einiges zur Auswahl: galante Klassik, atemberaubende Moderne, fetzigen Jazz und glamouröse Popmusik. Welches ist nun die wertvollste Musik? Die Kinder nahmen rege Anteil an der Entscheidung des Meisterdiebes.

Vor der Vorstellung genossen die Eltern und die Kinder auf Einladung der Rüsselsheimer Volksbank im VIP-Bereich Kaffee, Tee oder diverse andere Getränke.

Nach der Vorstellung überraschte die Rüsselsheimer Volksbank die Kinder mit einem Meet & Greet mit den Künstlern. Das Ensemble erläuterte den Kindern die Geschichten zu den diversen Holzblasinstrumenten. Begeistert befragten die Kinder die Darsteller zum Stück und zu den Instrumenten.

Die Rüsselsheimer Volksbank veranstaltet für Ihre Mitglieder viele spannende Events. Mehr erfahren Sie unter www.r-volksbank.de/veranstaltung.