Ausbildungsmesse in der Werner Heisenberg Schule am 19.03.16

Auszubildende der Rüsselsheimer Volksbank stellen hautnah ihren Beruf vor

In der Werner Heisenberg Schule in Rüsselsheim findet die diesjährige Ausbildungsmesse statt. Zahlreiche Ausbildungsbetriebe, vertreten darunter neben der Rüsselsheimer Volksbank eG auch weitere Betriebe wie Merck, Opel, die Stadt Rüsselsheim oder die GeWobau, stellten die Ausbildungsfelder den jungen Besuchern vor.

Jungen und Mädchen, die kurz vor ihrem Abschluss stehen und sich am Stand der Volksbank über die Ausbildung des Bankkaufmanns oder der Bankkauffrau bei der Rüsselsheimer Volksbank informierten, stellten das Gros der Besucher dar. Die Auszubildenden beantworteten alle Fragen rund um den Beruf und die Ausbildung des Bankkaufmanns/der Bankkauffrau und schilderten begeistert ihre persönlichen Erlebnisse und Eindrücke in der Ausbildung. „Eine wichtige Erfahrung für unsere Nachwuchskräfte“, berichtet Siegfried Etzel, Personalleiter der Rüsselsheimer Volksbank. „Im direkten Kontakt mit den interessierten Schülern lernen Sie auf Fragen einzugehen und kompetent Auskunft zu erteilen“, freut sich S. Etzel über das wertvolle Projekt seiner Azubis.

Die Auszubildenden der Rüsselsheimer Volksbank präsentierten einen einladenden, in einem eigenen Projekt konzipierten Stand, mit Infomaterialien und selbstverständlich zahlreichen interessanten Werbegeschenken. Ein Gewinnspiel komplettierte das Sortiment. Geschreddertes, von der EZB eingeschweißtes Geld und einem ehemaligen Wert von 5.000 €, stellte einen wichtigen Bestandteil des Gewinnspieles dar. Den Wert galt es unter mehreren vorgeschlagenen Beträgen zu erraten. Zu gewinnen gab es die Teilnahme an einer Fahrt in den Europapark für zwei Personen am 30.04.2015. Das Event findet im Rahmen der vielen Mitgliederveranstaltungen der Rüsselsheimer Volksbank statt.