Volksbank investiert 1 Million Euro

am 19. August 2015

Modernere Filialen, Ausbau des Service rund um die Uhr

Die Rüsselsheimer Volksbank bekennt sich nach wie vor zu Rüsselsheim. Bereits ab dem 21. August werden die Filialen in Königstädten und in der Virchowstraße modernisiert. Im Oktober folgen dann die Filialen in der Haßlocher Straße und in der Adolf-von-Menzel-Straße.

Die jeweilige Renovierungszeit wurde mit je einer Woche geplant, so dass die beiden Filialen bereits am 1. September wieder für unsere Kunden zur Verfügung stehen. Feiern Sie in der ersten Septemberwoche mit uns die neuen Räumlichkeiten. Wir laden unsere Mitglieder und Kunden schon jetzt ein, mit uns die Wiedereröffnung bei einem „Gläschen“ Sekt zu feiern. Unsere Mitarbeiter freuen sich auf den Besuch.

Während der Bauzeit bitte wir um Verständnis, dass es bei der Nutzung der Selbstbedienungsgeräte temporär zu Einschränkungen kommen kann.

Die Modernisierungen erfolgen mit folgenden Zielen für unsere Mitglieder und Kunden:

  • mehr Serviceangebote
  • mehr Selbstbedienung rund um die Uhr
  • persönlichere Bedienung und Beratung in modernem Ambiente
  • Beratung und Termine ganz nach Ihren persönlichen Bedürfnissen
  • gelebte Kundennähe

„Die Investitionssumme in Höhe von 1 Million Euro zeigt unsere Verbundenheit zu unseren Standorten“, sagt Josef Paul, verantwortlicher Marktvorstand der Rüsselsheimer Volksbank. „Trotz allen Herausforderungen, welchen sich die Banken derzeit stellen müssen, ist die Investition in unser Zweigstellennetz ein eindeutiges Signal. Wir bekennen uns zum Standort Rüsselsheim“, ergänzt J. Paul.