Oppenheimer Kellerlabyrinth

am 19. März 2015

Mitgliederabenteuer mit anschließendem geselligen Beisammensein

Im Rahmen der gelebten Mitgliedschaft begeistert die Rüsselsheimer Volksbank ihre Mitglieder mit vielfältigen Mitgliedermehrwerten. Zwanzig Mitglieder erkundeten dieses mal das Oppenheimer Kellerlabyrinth und erfreuten sich beim anschließenden gemeinsamen Vesperschmaus.

Mittelalterliche Kellergewölbe, Kriechlöcher, der Friedhof der Nachttöpfe und vieles mehr sahen die Mitglieder der Volksbank bei ihrer Exkursion durch die mittelalterlichen Keller der Stadt Oppenheim. Das „Denkmal nationaler kultureller Bedeutung“ überraschte die unterirdischen Wanderer ein ums andere Mal. „Es ist schon erstaunlich, was die Menschen in der damaligen Zeit geschaffen haben“, bemerkte ein Teilnehmer voller Bewunderung. Renate Pfeiffer, der Guide, gab den Teilnehmern einen „Rundumblick“ durch die wichtigsten stadtgeschichtlichen Belange und die Mutmaßungen bezgl. der Nutzung der Keller in der damaligen Zeit.

„Andere leben Autos, die Volksbank lebt Rüsselsheim“, bemerkte ein Mitglied nach dem Besuch einer der vielen Mitgliederevents.

„Wir machen die Mitgliedschaft für unsere Mitglieder erlebbar“, berichtet Timo Schmuck, Leiter Vertrieb und Marketing der Rüsselsheimer Volksbank. Wer mehr über die Mitgliederaktivitäten der Rüsselsheimer Volksbank erfahren möchte kann sich unter folgendem Link informieren:

www.R-Volksbank.de/veranstaltung

oder seinen Berater bei der Rüsselsheimer Volksbank fragen. Die Mitgliedschaft bei der Rüsselsheimer Volksbank lohnt sich, nicht nur finanziell.

Oppenheimer Kellerlabyrinth

Datum/Uhrzeit 19.03.15 15:30  - 19.03.15 18:30 Als iCal-Datei herunterladen
Betreff Oppenheimer Kellerlabyrinth
Adresse Merianstraße 2 a
55275 Oppenheim
Kontakt Abteilung Vertrieb/Marketing
Ausrichter Rüsselsheimer Volksbank eG
Eigenbeteiligung

10,- Euro für unsere Mitglieder