Preisgekrönte Kommunikation

am 11. Mai 2015

Ein hohes Maß an Eigeninitiative ist gefordert

Viele Menschen informieren sich in den Medien über Finanzthemen und passende Anlagelösungen. Wem es gelingt, dort seine Ansprechpartner zu finden – etwa in lokalen und regionalen Zeitungen –, hat etwas Wichtiges erreicht. Die Grundlage ist eine kompetente Kommunikationsarbeit. Dafür erhielt die Rüsselsheimer Volksbank kürzlich von der Fondsgesellschaft Union Investment den „PR-Award“ in Gold.

Die Volksbanken Raiffeisenbanken stehen gegenüber ihren Kunden in einer besonderen Verantwortung. Diese sind als Mitglieder der genossenschaftlich organisierten Bank häufig gleichzeitig deren Eigentümer. So geht es der Rüsselsheimer Volksbank besonders darum, ihren Kunden im Umfeld von Zinsen nahe der Nulllinie Zugang zu höher rentierlichen Anlagen zu verschaffen – und das genau auf ihren Bedarf und ihre Sicherheitseinstellung ausgerichtet. Mit einer guten starken Kommunikation kann sie Impulse für Lösungen zum Vermögensaufbau und der Wohlstandssicherung geben.

Besonders erfolgreich vor Ort war dabei die Rüsselsheimer Volksbank und erhielt deshalb den „PR-Award 2015“ von Union Investment. Die Fondsgesellschaft zeichnet nun zum achten Mal in Folge die erfolgreichste lokale Kommunikation einer Bank aus.

„An erster Stelle steht für uns eine ganzheitliche Beratung, die sich an den Bedürfnissen des einzelnen Kunden orientiert“, so Timo Schmuck, Bereichsleiter Vertrieb/Marketing bei der Rüsselsheimer Volksbank. „Am Ende steht dann die Lösung, die zur Lebensphase des Kunden und zu seiner individuellen Einstellung zum Risiko und den Ertragschancen passt.“ Gerade das niedrige Zinsniveau beschäftige viele Menschen derzeit. „Wir erklären ihnen, dass sie nur mit einem etwas höheren Risiko in Teilen ihres Vermögens langfristig ihren Wohlstand sichern können“, sagt T. Schmuck.

Professionelle Partnerschaft

„In Zusammenarbeit mit Union Investment können wir ihnen dafür geeignete Lösungen aufzeigen“, informiert T. Schmuck über den starken Fondspartner in der genossenschaftlichen FinanzGruppe. Union Investment selbst sei bereits zum dreizehnten Mal in Folge durch das renommierte Wirtschaftsmagazin Capital mit der Höchstnote „Fünf Sterne“ ausgezeichnet worden, auch aufgrund einer konsequenten Weiterentwicklung – beispielsweise in der verbesserten Fondsqualität. „Besonders erfolgreich war das Unternehmen mit Misch- und Wertsicherungsfonds“, zitiert T. Schmuck aus der am 19. Februar 2015 erschienenen Zeitschrift.

Auch Bodenständigkeit und Teamarbeit lobt T. Schmuck an der Zusammenarbeit mit Union Investment, seien dies doch zentrale Werte des genossenschaftlichen Selbstverständnisses.

Mit ebendiesen Stärken habe sich Union Investment den „Goldenen Bullen“ verdient, die Auszeichnung als Fondsgesellschaft des Jahres 2015, sagten auch die Redakteure in der Januar-Ausgabe der Zeitschrift Euro. Und: „Kein anderer großer Anbieter offerierte seinen Kunden in den vergangenen vier Jahren eine bessere Fondspalette.“

Gerne betont T. Schmuck auch die Ratingnote „AA“ von Union Investment im Kundengespräch. „Das Analysehaus FERI EuroRating Services bezeichnet unseren Fondspartner als einen Asset Manager mit ausgezeichneter Qualität, der über eine ausgeprägte Marktpräsenz sowie einen hohen Markenbekanntheitsgrad verfügt.“