Spende für "Ihnen leuchtet ein Licht"

Rüsselsheim, 18. Dezember 2013

Rüsselsheimer Volksbank spendet 3.000 € an Weihnachtsaktion „ihnen leuchtet ein Licht“

Die Unterstützung regionaler Organisationen und Vereine ist eine vordringliche Aufgabe für die Rüsselsheime Volksbank! Mit dieser Aussage unterstreicht Josef Paul, Vorstand der Rüsselsheimer Volksbank, den Anspruch, in der Region in welcher die Volksbank beheimatet ist, zu helfen.

3.000 € gingen an die Weihnachtsspendenaktion der Mainspitze (Verlagsgruppe Rhein-Main) „ihnen leuchtet ein Licht“. Initiator des Projektes ist der Kinderschutzbund. Frau Ingrid Gönner vom Kinderschutzbund berichtet, dass in dem Projekt „Frühe Hilfen“ bei den ganz Kleinen angesetzt wird. Über niedrigschwellige Angebote wie z.B. Krabbelgruppen bzw. Babymassage gelingt es, Kontakt zu den Eltern frühzeitig aufzunehmen und somit bereits sehr früh Vertrauen aufzubauen. So gelingt es bereits im Vorfeld, evtl. Probleme oder Fragestellungen zu besprechen und den Familien und Kindern die notwendigen Hilfestellungen anbieten zu können.

„Das lohnt sich auf jeden Fall“: sagt Josef Paul. „Wir freuen uns, dass wir einen Beitrag zur Unterstützung leisten können.“

Die Rüsselsheimer Volksbank unterstützt über das ganze Jahr verteilt Vereine und Organisationen in der Region und hilft dabei, viele Veranstaltungen und Freizeitangebote in Rüsselsheim und Umgebung zu ermöglichen.

v.l.n.r. Ingrid Gönner, Alexandra Groth, Josef Paul